Rotweine

Die Begriffe Wein und Bodensee sind untrennbar miteinander verwoben. Das Land rund um den See wird seit über zwei Jahrtausenden intensiv für den Anbau von Wein genutzt. Es ist der südlichste Weinanbaugebiet Deutschlands, von Lindau bis nach Konstanz erstrecken sich die meist kleine Winzerfamilien rund um den See. Vor allem zwischen Überlingen, Meersburg und Immenstaad sind die steilen Lagen am Ufer mit Reben bestockt. In den deutschen Anbaugebieten – der badische Bereich Bodensee verfügt hier mit 555 Hektar über den Löwenanteil der Rebflächen – haben sich traditionsreiche Genossenschaften und ambitionierte Weingüter gegenseitig beflügelt.

Hier wird noch echte Tradition und Handwerk gepflegt.   ...mehr zum Rotwein am See erfahren

 


Das Klima der Weinregion wird durch den Bodensees günstig beeinflusst. Das Wasser des Bodensees wirkt wie ein Wärmespeicher, der die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht bzw. Sommer und Winter ausgleicht und dadurch für ein gemäßigtes, schon fast mediterranes Klima sorgt. Außerdem spiegelt die Wasseroberfläche das Sonnenlicht, was die Böden zusätzlich aufheizt.

Und jetzt vielleicht die Überraschung: Am Bodensee gibt es heute mehr Rotwein als Weißwein. Einzigartig für seine Rotweine bekannt ist das 11.500 Hektar große Anbaugebiet „Württemberg“. Ein Besuch dieses Weinanbaugebiets bietet sich besonders während der Spargelsaison an.

Eine Rebsorte, die zum Erfolg der Bodenseeweine beiträgt, ist der Spätburgunder – in der Schweiz auch Blauburgunder, Clevner oder Cortaillod genannt. Die anspruchsvolle Rebsorte benötigt ein ausgewogenes Klima, um zu ihrer ganzen Geschmacksfülle heranzureifen. Am Bodensee findet sie hierfür die optimalsten Bedingungen. Ihre seidige und präsente Kraft macht die Rebsorte heute zur am häufigsten angebaute Rotweinsorte der Bodensee Region. Aus der dunkelblauen Multitalent-Traube lassen sich verschiedene Weinsorten herstellen: Lachsroter Federweisser, Roséweine sowie helle und dunkle Rotweine, wie z.B. Spätburgunder und Pinotin.

Spätburgunder Rotwein ist ideal in der kühleren Jahreszeit. Man trinkt ihn am liebsten mit einer Temperatur von 16 Grad bis 18 Grad. Er schmeckt hervorragend zu dem Braten, Steak und Pasta oder begleitet einfach ein gutes Gespräch.

 

 

Beim Winzer vom Bodensee bekommen sie diese Rotweine online zu kaufen und bequem nach Hause geliefert.