Spitalkellerei Konstanz - Konstanz Sonnenhalde Spätburgunder Weißherbst halbtrocken

8,80 €
11,73 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Ansprechend & Gehaltvoll zeigt sich dieser Roséwein, aus dem Jahr 2019. Im Geschmack ist dieser Wein halbtrocken.
Drei Stichpunkte, die den Winzern Stephan Düringer sofort zu ihrem Roséwein in den Sinn kommen:
  • Ansprechend
  • Gehaltvoll
  • Abendstunden am See
Stk
Produkt vergriffen

Deutschlands älteste Spitalkellerei hat diesen Wein hergestellt.

Dieser Roséwein wurde 2019 in der in sogenannten Baden / Bodensee Lage angebaut.
Die Winzer Stephan Düringer beschreiben den Weinstil als Ansprechend & Gehaltvoll.
Wenn sie jemandem diesen halbtrocken Wein in der Qualitätsstufe Kabinett zum Trinken empfiehlen, dann passt der Konstanz Sonnenhalde Spätburgunder Weißherbst halbtrocken am Besten zu folgenden 3 Gelegenheiten:
  • Abendstunden am See
  • Sommerwein
Natürlich lässt sich der Wein auch gut zu allen anderen Gelegenheiten trinken, zu denen ein halbtrockener Roséwein passt. Der in Deutschland hergestellte Wein wird in einer 0,75 Liter Flasche mit Schraubverschluss geliefert.

Die Kellermeister zu den inneren Werten des Konstanz Sonnenhalde Spätburgunder Weißherbst halbtrocken

  • Die Weinfarbe ist Rosé
  • Als Rebsorte wurde Spätburgunder verwendet.
  • Ausgebaut und gelagert wurde der Wein im Edelstahl
  • Das Wetter und der Ausbau durch verhalf dem Wein zu folgenden drei Kennzahlen:
    • Alkoholgehalt 11,5 vol.%
    • Restsüße 15,4 g/l
    • Säuregehalt 7,1 g/l
  • Der Gärprozess wurde über Reinzucht Hefe angestoßen
  • Weinliebhaber, die auf tierische Produkte verzichten wollen, können diesen Wein bedenkenlos genießen. Das versichern die Kellermeister
  • Der Vollständigkeitshalber muss natürlich auch auf Allergene hingewiesen werden: Enthält Sulfite.

Geschmackliche Empfehlungen des Weinguts Spitalkellerei Konstanz

Sie möchten noch mehr wissen? Wir auch! Und deshalb haben wir das Spitalkellerei Konstanz und damit die Winzer Stephan Düringer zu diesem Roséwein befragt.
Wie immer wollten wir, von Winzer vom Bodensee, wissen mit was muss man den Konstanz Sonnenhalde Spätburgunder Weißherbst halbtrocken unbedingt mal probieren?

Als halbtrockener Roséwein passt er natürlich gut zu:
  1. Asiatisches

Der persönliche Geheimtip von Stephan Düringer ist jedoch:


Ein Glas Konstanz Sonnenhalde Spätburgunder Weißherbst halbtrocken bei 12 Grad


und


Insgesamt beschreiben die Winzer den Roséwein aus 2019, in drei Sätzen, wie folgt:

Eine ansprechende Süße und eine gehaltvolle Säure, die wunderbar zusammenspielen. Durch dieses perfekte Zusammenspiel und die herrlichen Beerenaromen verlangt der Gaumen schlichtweg "nach mehr"



Ist Ihr Interesse zu diesem tollen Tropfen geweckt? Zögern Sie nicht und kaufen den leckeren halbtrockenen Wein vom Bodensee jetzt.
Die beste Trinkreife gibt der Winzer an mit Ab sofort bis 3 Jahre.
Alle Weine von Spitalkellerei Konstanz finden Sie in dieser Kategorie. Möchten Sie sich über andere Roséweine vom Bodensee informieren oder darf es ein Weissweine vom Bodensee sein? <--- Folgen Sie den Links und entdecken alle unsere Weine vom Bodensee.
Hersteller:
Kategorie: Roséwein
Artikelnummer: 5033-SK
Jahrgang‍: 2019
Füllmenge‍: 0,75 Liter
Geschmack‍: halbtrocken
Weinart‍: Roséwein
Weinfarbe‍: Rosé
Lage‍: Baden / Bodensee
Qualitätsstufe‍: Kabinett
Rebsorte‍: Spätburgunder
Alkoholgehalt vol.%‍: 11,5
Restsüße in g/l‍: 15,4
Säuregehalt in g/l‍: 7,1
Vegan‍: Ja
Verschluss‍: Schraubverschluss
Trinktemperatur‍: 12
Allergenkennzeichnung‍: Enthält Sulfite
Gärung‍: Reinzucht Hefe
Herkunftsland‍: Deutschland
Lagerung‍: Edelstahl
Inhalt‍: 0,75 l